Fotografie

»Das Foto ist kein Bild in Echtzeit. Es bewahrt den Augenblick des Negativs, die Spannung des Negativs. Diese leichte Verschiebung ist es, die es dem Bild möglich macht, autonom zu existieren, als Illusion, die von der realen Welt verschieden ist. Diese leichte Verschiebung verleiht ihm den diskreten Charme eines früheren Lebens, den die in Echtzeit ablaufenden digitalen oder Videobilder nicht haben.« (Jean Baudrillard)

Passend zu Deinen/Ihren Texten oder unabhängig davon – für den beruflichen oder privaten Gebrauch – erstelle ich hochqualitative Fotografien.

Kontakt und Anfrage: info@polamedia.de

« (Vorheriger Eintrag)
(Nächster Eintrag) »